Jetzt GRATIS testen!

Sie können sich vom Funktionsumfang
von Quenya
durch einen unserer Mitarbeiter in
einer 30-minütigen Präsentation
überzeugen lassen.

Quenya ist kostenlos!.

Logo von Quenya mit Schriftzug Planungssoftware für Ihre Ministranten

Quenya – die Ministranten-Planung - leistungsstark zum Null-Tarif!

Quenya nimmt Ihnen beim Erstellen Ihrer Messdienerpläne viel Arbeit ab. Der Plan kann vollautomatisch generiert werden, dabei berücksichtigt er Ihre Wünsche und Vorgaben.

Quenya ist kostenfrei. Fordern Sie einfach einen Benutzernamen und ein Passwort an! Quenya ist passwortgeschützt und bietet natürlich höchste Datensicherheit mit differenzierten Benutzerrechten.

 

Datenschutz

Die eingegebenen Daten werden in keiner Weise von uns oder Dritten genutzt.

Wir nehmen ebenfalls keine Einsicht in die von Ihnen eingegebenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Der Server ist in Deutschland und ist mit Zutrittskontrolle gesichert.


Pläne – nach unseren Wünschen !

Herr Schwandt: „ Eine feine Sache: Endlich können wir langfristig planen! Unsere Messdiener geben – falls ich es zulasse - ihre Wünsche und Abwesenheiten für einen bestimmten Zeitraum direkt in Quenya ein, und schon wird der Plan für diese Zeit berechnet und kann ausgedruckt werden.“

Frau Knocke: „ Ich erstelle als Ehrenamtliche neben der Schule den Ministrantenplan. Daher wollte ich es so einfach wie möglich haben. Die automatischen Planung funkioniert prima! Die manuelle Zuweisung nutze ich nur, wenn besondere Gottesdienste oder Feiern, wie z.B. Hochzeiten, Beerdigungen nachträglich besetzt werden müssen. Auch hier unterstützt mich Quenya, indem es nur die Ministranten zur Auswahl anzeigt, die tatsächlich für diese Funktion und diesen Tag zur Verfügung stehen."

Innenansicht einer Kirche mit Chor und Sternsingern

Herr Rott: "Wir haben bei uns die Besonderheit, dass bestimmte Funktionen beim Ministrantenplan mitberücksichtigt werden sollen. Seit dem wir Quenya nutzen sind die Funktionen Weihrauch, Kreuzträger etc. immer automatisch richtig zugeteilt!

Es passiert nicht mehr, dass neue Messdiener kommen und dann das schwere Kreuz tragen müssen oder ich einen Rüffel bekomme, weil der Pfarrer auf Weihrauch verzichten musste.

Frau Dierks: „ Endlich kommen unsere Ministranten wieder vollzählig zum Dienst, denn für jeden habe ich genau im Programm hinterlegt, wann und wo er dienen möchte. Die automatisch generierte Abwesenheits- und Wunschabfrage finden sie natürlich Spitze!“

Herr Wilke: "Wir haben gelegentlich Besonderheiten wie Pfarrprozzesionen. Schön finde ich, dass diese in eine übersichtlichen Maske mit verwaltet werden können.

Insgesammt ein gelungenes Programm welches mir die Arbeit sehr erleichert.

 


Eingaben – schnell und einfach

Christine: “Ich bin kein Computerfreak, aber Quenya ist wirklich easy... . Wenige Vorgaben, die sind schnell gemacht!“

Herr Wachtmeister: „Da unsere Gemeinde die Pfarrverwaltung CUSTOS benutzt, standen alle Daten direkt zur Verfügung.“


Unsere Wünsche sind Quenya wichtig!

Frau Lorenz: „Ich finde es besonders gut, dass Quenya sich meinen Wünschen anpasst. Einerseits kann ich persönliche Einstellungen vornehmen, die mir die Bedienung erleichtern, andererseits sind wirklich sehr viele Wunschvorgaben für den Einsatz eines Ministranten möglich, die ich auch noch gegeneinander gewichten kann."

Junger katholischer Pfarrer mit Daumen hoch

Frau Fellmann: „… Jetzt brauche ich meinen Ministranten nicht mehr nachzutelefonieren, um zu erfahren, wann sie z.B. in den Ferien weg sind. - Quenya fragt rechtzeitig vor neuen Plänen automatisch die Anwesenheit und spezielle Einsatzwünsche ab..... und ganz ohne mein Zutun kann das mit einem individuellen Link direkt in Quenya eingetragen werden. Einige rufen mich auch nachdem sie die Mail bekommen haben an, und ich kann die Abwesenheit dann selbst im Smartphone eintragen.

Herr Raabe: "….ich habe lange gesucht und endlich gefunden! Ich möchte mit meinen Minis im Gespräch bleiben und erinnere Sie über Quenya nur an die Mitteilung wann Sie nicht können.

Auch dies unterstützt Quenya.

Die Minis lieben es, wenn Sie mit Ihren Freunden zusammen dienen können. Aber auch die anderen Wünsche für den Einsatz finden Sie Klasse. Meine Minis und ich sind begeistert.

Anmerkung: Man kann z.B. angeben: Lieblingspartner, Häufigkeit des Einsatzes, Lieblingswochentag, Lieblingsfunktion, bevorzugte Kirche, bevorzugter Zelebrant, gemeinsamer Einsatz mit Geschwistern und vieles mehr!

Darüber hinaus können sich meine Minis in jedem Planungszeitraum für bestimmte Messfeiern selbst in Quenya eintragen bzw. ihre Abwesenheit angeben.


Plan drucken – ein Kinderspiel!

Frau Radtke: „Noch nie waren meine Ministrantenpläne so schön im Ausdruck. Meine Lieblingsmaske war schnell gefunden. Überschrift, Kopf- bzw. Fußtexte habe ich einmalig eingefügt.“

Frau Hilge: „Toll finde ich, dass man mit Quenya nicht nur Einzelpläne sondern auch Pläne getrennt nach unseren 4 Gemeinden oder als Übersichten ausdrucken und als Datei ausgeben kann“.

Mann mittleren Alters im Anzug hat eine Brille und ein Dokument in der Hand

Herr Nellessen: „Super, die Pläne kann man je Gemeinde ausdrucken. Dient ein Mini in mehreren Gemeinden, erhält er/sie automatisch den Plan aller Gemeinden, in denen er/sie eingesetzt wird. Das spart viel Zeit!“

Frau Schäfer: "Ich finde es richtig gut, dass ich unter 10 verschiedenen Druckvorlagen für den Ministrantenplan wählen kann. So konnte ich auch die bei uns übliche finden.

Herr Götz: "Gut finde ich, dass ich z.B. die Adressen für Einladungen aus Quenya exportieren kann."

Anmerkung: Exportmöglichkeiten und auch Importe nach Quenya gibt es für Personendaten, Termine, Abwesenheiten, Kontakte usw. in z.B. eine Excel-Tabelle.


Plan versenden – modern und zeitgemäß!

Frau Wiemers: "Die meisten in unserer Gruppe besitzen ein Smartphone oder einen Computer. Da bietet sich der Versand der Einsatzpläne per E-Mail an. Alle Minstranten ohne E-Mail-Adresse werden angezeigt, sodass ich nur für diese eine andere Zustellungsform finden muss. Spart Kosten und Zeit!“

Herr Föckeler: „Super praktisch – ich versende die Pläne per Mail-Anhang mit einem Klick an alle. Manchmal hänge ich weitere Dateien an. Auf einfachem Weg sind alle schnell informiert!“

Herr Weber: „… das Mailsystem nutze ich nicht nur für die Pläne, sondern auch als Rundmail mit interessanten Infos“

Herr Heuser: “Per E-Mail informiere ich meine Leute über kurzfristige Änderungen.“


Gemeinden
Aktive Anwender
Zufriedene Kunden
Schulungen - Kundenbereich - Impressum - Datenschutz - Copyright © 2018 Haneke Software - Software für Schulen & Gemeinden