Jetzt GRATIS testen!

Anhand Ihrer Daten lernen Sie mit
einem unserer Mitarbeiter in
3x 60-minütigen Präsentationen die
Funktionen von TP Grundschule.

Mit Ihrer Registrierung können Sie
TP Grundschule
für 90-Tage kostenfrei testen.

Logo Turbo-Planer Grundschule, Wochenkalender mit Schriftzug

TP-Grundschule seit 29 Jahren ein MUSS für jeden Stundenplaner!

  • Leicht zu bedienen
  • Hohe Rechenleistung !
  • Anbindung an modernste Technik
  • Günstiger Preis

In enger Zusammenarbeit mit den anwendenden Schulen wurde der Turbo-Planer in fast 30 Jahren technisch perfektioniert. Diese liegt nun in einer Version extra für Grundschulen vor.

Der bewährte Algorithmus meistert schwierigste Verschachtelungen, Engpässe, Ganztagsbetreuung, unterschiedliche Wochenzyklen...., er erledigt zudem die komplette Raumverwaltung.

Die Anbindung an moderne Medien, wie Smartphone-App, E-Mail oder Infoboard, ist selbstverständlich.

Besonders zeichnet sich der TP-Grundschule durch seine hohe Anwenderfreundlichkeit und Übersichtlichkeit aus.

Mit Hilfe von TP-Grundschule sparen Sie viel Zeit! Viele Funktionen zur individuellen Gestaltung des Stundenplans und eine unkomplizierte Nachbearbeitung der bestehenden Pläne machen das Programm zur Stundenplanung zu einem unverzichtbaren Werkzeug.


Das gefiel unsern Anwendern besonders gut:

1. Echt leicht zu bedienen!

Frau Schulz: "...Mich überraschte es ehrlich, wie schnell ich die Eingaben getätigt hatte. Für unsere dreizügige Grundschule benötigte ich nur ca. 3 Stunden. Die Stundenplan Software ist logisch aufgebaut, die Masken selbsterklärend. Zudem führt ein Programmassistent immer zum nächsten Schritt und Tooltipps erklären, was ich eingeben muss."

Lehrerin erklärt zwei Schülern einen Sachverhalt

Frau Fritzsche: "Gut gefällt mir, dass der Turbo-Planer ständig meine Eingaben auf Fehler überprüft. Dies gibt mir ein besonderes Gefühl der Sicherheit. Bei meiner alten Stundenplan Software habe ich mich gelegentlich verklickt. Schlimmstenfalls habe ich es erst in den fertigen Plänen gemerkt."

OstR Klemmer: "... Sehr angenehm empfinde ich es, dass sich die Unterrichtseingabe bei den Klassen zu den Lehrern durchschreibt. Auch das Parallelführen von Unterricht ist sehr übersichtlich gelöst."

Frau Kober, Anwenderin seit 12 Jahren: "Ich habe keine Möglichkeit, die Stundentafeln zu importieren. Daher gehe ich wie folgt vor:

Ich gebe den Unterricht meiner ersten Klasse ein. Mit der Funktion "Unterricht übernehmen aus" übertragen ich diese in die nächste Klasse.

Diese Lösung führt nicht nur bei Parallelklassen, sondern auch jahrgangsübergreifend schnell zum Ziel, denn häufig unterscheidet sich der Unterricht hier nur in wenigen Fächern."


2. Der Turbo-Planer passt sich unseren Wünschen an!

Herr Schneider: "Unsere Lehrer sind begeistert: Der Turbo-Planer berücksichtigt ihre Einsatzwünsche, z.B. die Zahl der Freistunden, die der freien Tage, die Mindeststundenzahl pro Tag.... – Besonders gut finde ich, dass ich als Stundenplanverantwortlicher die einzelnen Wünsche unterschiedlich gewichten kann."

Frau Klein: "Prima! Endlich kann ich nicht nur Doppelstunden, sondern auch 3-Blöcke, 4-Blöcke, 5-Blöcke ... verbindlich für meine Unterrichtseinheiten anfordern."

Herr Bauer: "Wir haben die Besonderheit, dass an unserer Schule am Montag und Dienstag nur in Doppelstunden unterrichtet wird.

Ich finde es Klasse, dass ich dieses unter „Vorgaben“ ganz detailliert angeben kann. Dies brauche ich nur einmal zu machen und der Turbo-Planer hält sich daran. Ich könnte so auch andere Zeiten angeben, wann Doppelstunden anfangen dürfen oder auch festlegen, dass zu bestimmten Zeiten nur in Einzelstunden unterrichtet werden darf ."

Fünf zufrieden aussehende Grundschüler mit Schulranzen

Herr Kiefer: "Leider wurde unsere Schule mit der Nachbarschule zusammengelegt und hat jetzt 2 Standorte. Diese liegen leider nicht nahe bei einander. Wir können nur noch während der großen Pausen oder besser während einer Freistunde überhaupt wechseln.

Seitdem wir den Turbo-Planer zur Stundenplanung nutzen, haben sich die Lehrerwechsel insgesamt stark vermindert. Alle Wechsel liegen so, wie sie sein müssten. Der Turbo-Planer nimmt die verbindlichen Vorgaben wirklich ernst und setzt sich nicht einfach darüber hinweg."

Herr Hartung: "Endlich habe ich ein Stundenplanprogramm gefunden, das unsere A- und B-Wochen zuverlässig berechnet! Unsere Klassen 3 und 4 sind jeweils in den Fächern Werken und Schwimmen in 2 Gruppen aufgeteilt, im wöchentlichen Wechsel hat die eine Hälfte Werken, die andere geht Schwimmen."


3. Ganztagsunterricht – mit dem Turboplaner kein Problem!

Herr Maier: "…. Für unsere Ganztagsschule berechnet der Turbo-Planer auch den Mittagsbereich und die AGs vorzüglich."

Herr Roth: "Wir haben die Vorgabe, dass am Nachmittag in unserem Gymnasium nur AGs und Zusatzunterricht sowie ausgewählter Unterricht abgehalten werden darf.

Die Möglichkeit, diesem Unterricht einen Bereich zu geben, ist sehr einfach und führt sicher zum gewünschten Ergebnis."


4. Kopplungen – parallel geführter Unterricht – einfach gut gelöst!

Herr Hock: "Als Gesamtschule haben wir sowohl eine Binnendifferenzierung als auch klassen- und jahrgangsübergreifenden Unterricht. Ich bin mit dem Ergebnis der Stundenplanung des Turbo-Planers voll zufrieden."

Herr Thoma: "Besonders gut gelungen ist die Berechnung der Binnendifferenzierung. Direkt bei der Eingabe des Klassenunterrichts füge ich einfach einen zweiten Lehrer/Referendar hinzu. Habe ich nur in einigen Unterrichtsstunden Assistenz, so gebe ich die verkürzte Stundenzahl bei den Kollegen ein. Alles andere erledigt der Turbo-Planer."

Frau Löwe: "Wir sind überrascht; Kopplungen mit mehreren Klassen, mit unterschiedlicher Dauer der jeweiligen Unterrichtseinheiten, darunter Fächer mit gleichzeitiger Binnendifferenzierung und Einhaltung des Wochenzyklus A und B wurden gemeistert! Eine wirklich gute Stundenplan Software - Bravo!"

Herr Schütze: "Ich finde es besonders praktisch, einfach schwierige Kopplungen zu kopieren, sodass ich diese in anderen Jahrgängen mit wenig Änderung verwenden kann."


5. Hohe Rechenleistung – bequeme Nachbearbeitung:

Herr Münz: "Wir sind zwar nur eine Grundschule, aber unser Stundenplan hat so manche Schwierigkeit, die mich an der Stecktafel oft herausgefordert hat. Nach vielen Jahren an der Stecktafel, arbeite ich nun seit 3 Jahren mit dem Turbo-Planer . … Man merkt durchaus am schnellen Ergebnis der Standard-Berechnung, dass der Algorithmus langjährig erprobt wurde!"

Lehrer steht vor leerer Tafel in Grundschule

Herr Langhoff: "Wir haben an unserem Gymnasium einige recht große Knackpunkte.

Die selektive Berechnung von Engpassplänen ist für uns eine gute Option, um umfangreiche Kopplungen oder knappe Räume vorab zu verplanen! Der Rest wird anschließend automatisch berechnet. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen."

Frau Kaiser: "… Wir haben lange mit einer anderen teuren Stundenplansoftware gearbeitet, bis ich den Turbo-Planer getestet habe.

Für unsere Realschule berechnet der Turbo-Planer schon recht gute Ergebnisse. In der Nachbearbeitung geben wir den Plänen den letzten Schliff. Dies dauert auch nicht wirklich lange."

Herr Merkel: "....Ich bevorzuge für unsere 4-zügige Schule die große „Nachbearbeitung – Übersicht“. Hier werden mir in den Spalten die Klassen mit ihrem Unterricht tabellarisch angezeigt. Per Drag & Drop ziehe ich Unterricht an für mich günstigere Stellen.

Der Planer passt auf, ob eine Änderung Fehler nach sich zieht."

Frau Jäger: "Seit nun 4 Jahren brauche ich nicht mehr zu suchen. ... Mein Tipp für eine optimale Planverbesserung: Ruhig mal die Berechnung unterbrechen! Ich nehme dann die Wunsch-Änderung in der Nachbearbeitungsmaske vor, auch wenn dadurch z.B. eine Überschneidung entsteht . Es empfiehlt sich, diese kurz zu fixieren. Anschließend lasse ich einfach die Berechnung weiter rechnen.

Der Turbo-Planer beseitigt die Kollision und der Wunsch ist erfüllt! ... Ich bin vom Turbo-Planer wirklich begeistert."

Herr Wenzel: "Die vielen Werkzeuge am oberen Rand der Nachbearbeitung nutze ich mit meinen Kollegen, um den Plan zu verbessern. Hier sind einige sehr wertvolle Unterstützungen, die wir nicht sofort entdeckt haben.

Durch einfaches Anklicken kann man ganz einfach Stunden auf andere Tage verschieben, Stunden tauschen oder Leerstunden füllen.

Besonders gefällt mir, dass ich die Änderungen angezeigt bekomme und auch wieder zurücknehmen kann."

Herr Lang: "An unserer recht komplizierten 6-zügigen Schule, die sich mit der Nachbarschule auch noch Räume teilen muss, komme ich nicht darum herum, Lehrer in einzelnen Fächern zu tauschen. Hier hilft mir der Turbo-Planer mit der Lehrertauschfunktion sehr.

Der Turbo-Planer prüft alle Möglichkeiten schnell durch. Die Lösungsideen des Turbo-Planers helfen mir sehr gut weiter."


6. Ausdruck der Pläne, wie unsere Schule sie wünscht!

Herr Jahnik: "Unter den 140 vorgegebenen Varianten fiel mir die Wahl zunächst etwas schwer. Aber ich habe die Ausgaben, die wir schon immer an der Schule verwendet haben, gefunden. Zum besseren Auffinden habe ich mir diese als „Favoriten“ markiert.

Seit nun 4 Jahren brauche nicht mehr zu suchen. ... Ich bin vom Turbo-Planer wirklich begeistert."

Lächelnde Grundschülerinnen vor einer Schultafel

Herr Henke: "Ich erstelle seit vielen Jahren für unsere Gesamtschule den Stundenplan mit dem Turbo-Planer. Am Ausdruck überzeugen neben der Vielfalt der Vordrucke die weiteren Optionen, wie z.B. Selektionen vornehmen, Farben einstellen oder Pläne gleich als Mailanhang versenden."

Herr Heger: "… besonders die Möglichkeit, Lehrer, Klassen und Fächer im Plan farblich zu unterlegen, macht meine Pläne wie an der Stecktafel sehr übersichtlich!"

Schulen
Aktive Anwender
Zufriedene Kunden
Schulungen - Kundenbereich - Impressum - Datenschutz - Copyright © 2018 Haneke Software - Software für Schulen & Gemeinden